Angebote zu "Kommentar" (56 Treffer)

Kategorien

Shops

TzBfG: Teilzeit- und Befristungsgesetz Kommentar
89,14 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebraucht - Sehr gut SG - leichte Beschädigungen oder Verschmutzungen, ungelesenes Mängelexemplar; gestempeltTzBfG: Teilzeit- und Befristungsgesetz KommentarUntertitel: Teilzeit- und Befristungsgesetz Zustand: Gebraucht - Sehr gut Einbandart: G

Anbieter: Rakuten
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG), Kommen...
10,09 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Meinel/H Teilzeit- u Befristungsgesetz - Kommen...
55,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.08.2015, Einband: Leinen, Titelzusatz: Kommentar, Gelbe Erläuterungsbücher, Auflage: 5/2015, Autor: Meinel, Gernod (Dr.)/Heyn, Judith/Herms, Sascha (Prof. Dr.), Verlag: Verlag C. H. BECK oHG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Regelaltersgrenze // Sachgrundbefristungen // sachgrundlose Befristung // Teilzeitanspruch // Urlaubsansprüche, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: XXI, 633 S., Seiten: 633, Format: 3.9 x 18.7 x 13.2 cm, Gewicht: 630 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Bredemeier/N TVöD/TV-L
135,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05.07.2017, Einband: Leinen, Titelzusatz: Tarifverträge für den öffentlichen Dienst - Kommentar, Gelbe Erläuterungsbücher, Auflage: 5/2017, Autor: Bredemeier, Jörg/Neffke, Reinhard, Verlag: Verlag C. H. BECK oHG, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Arbeitsrecht // Beschäftigte // Eingruppierung // Entgeltordnung // Gewerkschaft // öffentlicher Dienst // Stufenzuordnung // Tabellenentgelt // Tarifbeschäftigte // Tarifeinigung // Tarifrecht // Tarifvertrag // Tarifvertragsparteien // Teilzeit // Urlaub, Produktform: Gebunden/Hardback, Umfang: XXVIII, 1004 S., Seiten: 1004, Format: 4.2 x 20 x 14.3 cm, Gewicht: 870 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
TzBfG
98,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kommentar enthält eine umfassende Darstellung des Teilzeit – und Befristungsrechts. Er stellt die aktuelle Rechtsprechung anschaulich dar und zeigt ihre praktische Bedeutung auf. Wichtige neue gesetzliche Regelungen werden kommentiert. Der Gesetzesentwurf der Bundesregierung zur Einführung der "Brückenteilzeit" vom 13. Juni 2018 und die Entscheidung des BVerfG zur zeitlichen Reichweite des Vorbeschäftigungsverbots bei sachgrundlosen Befristungen werden bereits ausführlich besprochen.Darüber hinaus beinhaltet die Neuauflage die Erläuterungder Rechtsprechung des EuGH und ihre Umsetzung durch das BAG in das nationale Recht;der Rechtsprechung zum institutionellen Rechtsmissbrauch bei Sachgrundbefristungen;der Rechtsprechung zum Rechtsmissbrauch bei sachgrundloser Befristungen;der Auswirkungen des Diskriminierungsschutzes auf das Teilzeit- und Befristungsrecht;des neu gefassten § 41 Satz 3 SGB VI zur befristeten Beschäftigung älterer Arbeitnehmer;der Neuregelung zur Teilzeit während der Elternzeit (§ 15 BEEG);der sich aus dem PflegeZG und dem FPfZG ergebenden neuen Freistellungsansprüche;der neugefassten Befristungsbestimmungen im Wissenschaftsbereich;der wichtigsten Befristungsbestimmungen für den öffentlichen Dienst. Besonderer Wert wurde auf den praktischen Nutzen für den Rechtsanwender gelegt. Der Kommentar bietet zahlreiche Hinweise zu den ThemenBeweislast;richtige Antragstellung im Rahmen gerichtlicher Auseinandersetzungen;einstweiliges Verfügungsverfahren;Streitwert;Mitbestimmung. Autor:Dr. Jochen Sievers , Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Köln

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
TzBfG
100,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Kommentar enthält eine umfassende Darstellung des Teilzeit – und Befristungsrechts. Er stellt die aktuelle Rechtsprechung anschaulich dar und zeigt ihre praktische Bedeutung auf. Wichtige neue gesetzliche Regelungen werden kommentiert. Der Gesetzesentwurf der Bundesregierung zur Einführung der "Brückenteilzeit" vom 13. Juni 2018 und die Entscheidung des BVerfG zur zeitlichen Reichweite des Vorbeschäftigungsverbots bei sachgrundlosen Befristungen werden bereits ausführlich besprochen.Darüber hinaus beinhaltet die Neuauflage die Erläuterungder Rechtsprechung des EuGH und ihre Umsetzung durch das BAG in das nationale Recht;der Rechtsprechung zum institutionellen Rechtsmissbrauch bei Sachgrundbefristungen;der Rechtsprechung zum Rechtsmissbrauch bei sachgrundloser Befristungen;der Auswirkungen des Diskriminierungsschutzes auf das Teilzeit- und Befristungsrecht;des neu gefassten § 41 Satz 3 SGB VI zur befristeten Beschäftigung älterer Arbeitnehmer;der Neuregelung zur Teilzeit während der Elternzeit (§ 15 BEEG);der sich aus dem PflegeZG und dem FPfZG ergebenden neuen Freistellungsansprüche;der neugefassten Befristungsbestimmungen im Wissenschaftsbereich;der wichtigsten Befristungsbestimmungen für den öffentlichen Dienst. Besonderer Wert wurde auf den praktischen Nutzen für den Rechtsanwender gelegt. Der Kommentar bietet zahlreiche Hinweise zu den ThemenBeweislast;richtige Antragstellung im Rahmen gerichtlicher Auseinandersetzungen;einstweiliges Verfügungsverfahren;Streitwert;Mitbestimmung. Autor:Dr. Jochen Sievers , Vorsitzender Richter am Landesarbeitsgericht Köln

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Teilzeit- und Befristungsgesetz
84,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der HK-TzBfGist der Berater-Kommentar für Rechtsanwälte, Arbeitsrichter, Betriebs- und Personalräte, Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände. Möglichkeiten und Grenzen der Gestaltungsmöglichkeiten in Arbeitsverträgen und kollektivrechtlichen Regelungen werden für alle wichtigen Teilzeit- und Befristungsbereiche durchdekliniert. Die Ergebnisse haben vor Gericht Bestand.Die 6. Auflage reagiert auf das am 1. Januar 2019 in Kraft getretene Gesetz zur Weiterentwicklung des Teilzeitrechts, das einen allgemeinen gesetzlichen Anspruch auf zeitlich begrenzte Teilzeitarbeit eingeführt hat. Die gesetzliche Umsetzung des hoch umstrittenen Anspruchs auf Brückenteilzeit wirft Fragen auf, die die Neuauflage des Handkommentars zuverlässig beantwortet, z. B.:Wann muss der Antrag gestellt werden?Was gilt, wenn der Arbeitgeber auf einen Teilzeitantrag nicht reagiert?Welche Formen der Teilzeit sind überhaupt möglich?Was bedeutet die notwendige vorherige Festlegung durch den Arbeitnehmer?Ist keine weitere Verringerung, Erhöhung oder vorzeitige Rückkehr zur ursprünglich vertraglich vereinbarten Arbeitszeit mehr möglich?Ist ein Wechsel von der unbefristeten in die befristete Teilzeit möglich?

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Teilzeit- und Befristungsgesetz
86,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Der HK-TzBfGist der Berater-Kommentar für Rechtsanwälte, Arbeitsrichter, Betriebs- und Personalräte, Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände. Möglichkeiten und Grenzen der Gestaltungsmöglichkeiten in Arbeitsverträgen und kollektivrechtlichen Regelungen werden für alle wichtigen Teilzeit- und Befristungsbereiche durchdekliniert. Die Ergebnisse haben vor Gericht Bestand.Die 6. Auflage reagiert auf das am 1. Januar 2019 in Kraft getretene Gesetz zur Weiterentwicklung des Teilzeitrechts, das einen allgemeinen gesetzlichen Anspruch auf zeitlich begrenzte Teilzeitarbeit eingeführt hat. Die gesetzliche Umsetzung des hoch umstrittenen Anspruchs auf Brückenteilzeit wirft Fragen auf, die die Neuauflage des Handkommentars zuverlässig beantwortet, z. B.:Wann muss der Antrag gestellt werden?Was gilt, wenn der Arbeitgeber auf einen Teilzeitantrag nicht reagiert?Welche Formen der Teilzeit sind überhaupt möglich?Was bedeutet die notwendige vorherige Festlegung durch den Arbeitnehmer?Ist keine weitere Verringerung, Erhöhung oder vorzeitige Rückkehr zur ursprünglich vertraglich vereinbarten Arbeitszeit mehr möglich?Ist ein Wechsel von der unbefristeten in die befristete Teilzeit möglich?

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot
Betriebsrentengesetz
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDer handliche Kommentar erläutert das Betriebsrentengesetz glasklar. Stets berücksichtigt ist die höchstrichterliche Rechtsprechung.Zur NeuauflageDie 15. Auflage enthält:Betriebsrentenstärkungsgesetz- Reine Beitragszusage- Opting-Out- Zuschuss zur Entgeltumwandlung- Übertragung von Rückdeckungsversicherungen in der Insolvenz- Rentenanpassung bei PensionskassenUmsetzung der Mobilitäts-Richtlinie- Schnellere Unverfallbarkeit- Dynamisierung unverfallbarer Anwartschaften- Einschränkung der einseitigen Abfindbarkeit- AuskunftspflichtenVersorgungsausgleich- Rentenbezug und Kapitalwertverzehr- Rechnungszins nach BilMoG-Änderung- Unisex-Richttafeln- Fondsorientierte Zusagen- Urteile des BAG- Anforderungen an die beitragsorientierten Leistungszusage- Dynamische Auslegung von Regelungen zur Altersgrenze 65- Darlegungstiefe bei sachlich-proportionalen Gründen- Erschwerung der versicherungsvertragliche Lösung- Vorgezogene Altersrente nach unverfallbarem Ausscheiden- Teilzeit und gespaltene Rentenformel- Teilzeit und Dienstzeitbegrenzung- Höchst- und Mindestaltersgrenzen- Spätehenklauseln- Ablösbarkeit Gesamtzusagen durch Betriebsvereinbarung- Betriebsvereinbarungsoffenheit der betrieblichen Übung- Einstandspflicht bei Eigenbeiträgen- Insolvenzfestigkeit Unterstützungskasse- Insolvenzschutz von Kapitalzahlungen- Rentenanpassung und Berechnungsdurchgriff- Rentenanpassung und Konzernverrechnungspreise- Rentenanpassung und Biometrischer Faktor- Ausgliederung Rentnergesellschaft- Disposivität des BetrAVG bei OrganmitgliedernZielgruppeFür Steuerberater und Rechtsanwälte, Personal- und Finanzleiter, Mitglieder der Tarifvertragsparteien und der Betriebsparteien, Mitarbeiter von Verbänden und Behörden, Richter, Berater, Gutachter sowie Wirtschaftsprüfer.

Anbieter: buecher
Stand: 09.07.2020
Zum Angebot