Angebote zu "Claudia" (5 Treffer)

Kategorien

Shops

Panwinkler, Claudia: Teilzeit-Elternurlaub in d...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06.03.2002, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Teilzeit-Elternurlaub in der Europäischen Union, Titelzusatz: Eine vergleichende länderspezifische Analyse, Autor: Panwinkler, Claudia, Verlag: Diplom.de, Sprache: Deutsch, Rubrik: Betriebswirtschaft, Seiten: 112, Informationen: Paperback, Gewicht: 173 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Frauen und Gehalt
23,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Frauen verdienen im Schnitt 21% weniger als Männer (Gender Pay Gap) und bekommen durchschnittlich 40% weniger Rente. Das hat viele Ursachen, z.B. arbeiten Frauen häufiger in Teilzeit und seltener in Führungspositionen. Ein weiterer Grund, der oft vernachlässigt wird, besteht darin, dass Frauen im Vergleich zu Männern sowohl ihr Gehalt anders verhandeln als auch anders behandelt werden. Das Buch Frauen und Gehalt. So verhandeln Sie gelassen und erfolgreich zeigt, warum das so ist, welche geschlechts-spezifischen Muster hier wirken, in welchem Verhandlungsdilemma Frauen stecken und wie Frauen mit diesem Wissen souverän, kompetent, mutig und erfolgreich ihr Gehalt verhandeln können.WARUM BRAUCHT ES EIN GEHALTSVERHANDLUNGSBUCH SPEZIELL FÜR FRAUEN?"Zahlreiche Studien belegen, dass das Auftreten und die Forderungen von Frauen in Gehaltverhandlungen anders bewertet werden als das von Männern. Das Wissen um diese Muster und Mechanismen nimmt Frauen erstens die Last von den Schultern, dass sie selbst schuld seien am Pay Gap, weil sie angeblich nicht so gut verhandeln würden wie Männer. Und zweitens können Frauen mit diesem Wissen Verhandlungen anders vorbereiten und damit ein besseres Ergebnis für sich erzielen." so Claudia Irsfeld, Autorin von Frauen und Gehalt. So verhandeln Sie gelassen und erfolgreich.

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Frauen und Gehalt
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Frauen verdienen im Schnitt 21% weniger als Männer (Gender Pay Gap) und bekommen durchschnittlich 40% weniger Rente. Das hat viele Ursachen, z.B. arbeiten Frauen häufiger in Teilzeit und seltener in Führungspositionen. Ein weiterer Grund, der oft vernachlässigt wird, besteht darin, dass Frauen im Vergleich zu Männern sowohl ihr Gehalt anders verhandeln als auch anders behandelt werden. Das Buch Frauen und Gehalt. So verhandeln Sie gelassen und erfolgreich zeigt, warum das so ist, welche geschlechts-spezifischen Muster hier wirken, in welchem Verhandlungsdilemma Frauen stecken und wie Frauen mit diesem Wissen souverän, kompetent, mutig und erfolgreich ihr Gehalt verhandeln können.WARUM BRAUCHT ES EIN GEHALTSVERHANDLUNGSBUCH SPEZIELL FÜR FRAUEN?"Zahlreiche Studien belegen, dass das Auftreten und die Forderungen von Frauen in Gehaltverhandlungen anders bewertet werden als das von Männern. Das Wissen um diese Muster und Mechanismen nimmt Frauen erstens die Last von den Schultern, dass sie selbst schuld seien am Pay Gap, weil sie angeblich nicht so gut verhandeln würden wie Männer. Und zweitens können Frauen mit diesem Wissen Verhandlungen anders vorbereiten und damit ein besseres Ergebnis für sich erzielen." so Claudia Irsfeld, Autorin von Frauen und Gehalt. So verhandeln Sie gelassen und erfolgreich.

Anbieter: buecher
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Frauen und Gehalt
22,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Frauen verdienen im Schnitt 21% weniger als Männer (Gender Pay Gap) und bekommen durchschnittlich 40% weniger Rente. Das hat viele Ursachen, z.B. arbeiten Frauen häufiger in Teilzeit und seltener in Führungspositionen. Ein weiterer Grund, der oft vernachlässigt wird, besteht darin, dass Frauen im Vergleich zu Männern sowohl ihr Gehalt anders verhandeln als auch anders behandelt werden. Das Buch Frauen und Gehalt. So verhandeln Sie gelassen und erfolgreich zeigt, warum das so ist, welche geschlechts-spezifischen Muster hier wirken, in welchem Verhandlungsdilemma Frauen stecken und wie Frauen mit diesem Wissen souverän, kompetent, mutig und erfolgreich ihr Gehalt verhandeln können.WARUM BRAUCHT ES EIN GEHALTSVERHANDLUNGSBUCH SPEZIELL FÜR FRAUEN?"Zahlreiche Studien belegen, dass das Auftreten und die Forderungen von Frauen in Gehaltverhandlungen anders bewertet werden als das von Männern. Das Wissen um diese Muster und Mechanismen nimmt Frauen erstens die Last von den Schultern, dass sie selbst schuld seien am Pay Gap, weil sie angeblich nicht so gut verhandeln würden wie Männer. Und zweitens können Frauen mit diesem Wissen Verhandlungen anders vorbereiten und damit ein besseres Ergebnis für sich erzielen." so Claudia Irsfeld, Autorin von Frauen und Gehalt. So verhandeln Sie gelassen und erfolgreich.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot